Diamantensplitter

[...] Ist die Folie nicht traumhaft schön? *0* Es gibt sie in vielen unterschiedlichen Varianten und pro Packung bekommt man ein Sheet, was man dann verwenden kann. Mich hat die Folie sofort an Diamanten oder geschliffene Edelsteine erinnert und sie leuchtet je nach Licht immer ein bisschen anders. [...]

Vertraglich verliebt

"Vertraglich verliebt" lässt sich mal wieder dem Genre Romantik zuordnen (Ich sollte mal wieder etwas vielfältiger werden, aber ich habe früher solche Bücher niiie gelesen und wohl jetzt erst für mich entdeckt. Das muss ich ausnutzen! :D). Es ist ganz süß und die Geschichte an sich fand ich ganz gut, wenn auch teilweise ziemlich hervorsehbar. Ab und zu war's aber auch ganz lustig. [...]

Meine ♥-Apps

Jeder Smartphone-Nutzer hat ja so seine liebsten Apps, die dann auch oft täglich oder zumindest sehr oft benutzt werden. Heute stelle ich euch kurz meine vor, denn neben den Standard-Apps habe ich noch einige andere Apps installiert, die mich begeistern. :3 [...]

Warum ich keine gute Beautybloggerin wäre

[...] Wenn man solche Blogs gerne liest, würde man das ja auch irgendwie gerne machen. Sich durch Kosmetik wühlen. Alles testen, was einem so in die Hände fällt. Die neuesten Neuigkeiten vor allen anderen erspähen, suchen, finden, teilen. Und dann frage ich mich: Könnte ich das? Nein. Will ich das? Nein. :D [...]

Zu anspruchsvoll

Bin ich zu anspruchsvoll? Das habe ich mich in den letzten Monaten sehr oft gefragt. In Bezug auf die Männer, die ich getroffen habe, mit denen ich Dates hatte. Aus denen dann nichts geworden ist. Oder nette Männer, denen ich nicht mal die Chance gegeben habe. Warum? Weil mich immer irgendwas gestört hat. Kleinigkeiten eventuell. Ich habe keinen "Zauber" gefühlt. [...]

sunday again: Haar Wirr Warr

Sonntag, September 21, 2014 5 Comments A+ a-

Letzte Woche gab's keinen Sonntagspost, diese Woche schon! Ich hätte den letzten Mal vorbloggen sollen... hatte es aber verplant.
Ich bin am Überlegen, mir eine neue Frisur 'zuzulegen'. In meinem Fall kann man wirklich von zulegen sprechen, da ich Extensions habe. Die Methode ist afrikanisch und nennt sich Weaving, zu deutsch 'reinweben/reinnähen'. Dabei werden die kompletten Haare, wirklich alles, als Cornrows an die Kopfhaut geflochten und eine Haar-Tresse (Haare an einem Bändchen) an diese Cornrow-Pflechtzöpfe rangenäht. Das ist sehr viel schonender als die üblichen Klebemethoden, solange man seine Haare darunter noch gut pflegt. (: Man kann also glatte, wellige, lockige Haare rannähen, einen geraden, schrägen, fransigen Pony machen usw. Ich mag das, weil ich so sehr gut ausprobieren kann, was ich mag und ich theoretisch alle 3 Monate (so lange trage ich sie meistens) eine neue Frisur tragen~ ^_^~ Jetzt überlege ich, statt der extrem lockigen Haare wellige zu nehmen und mir einen geraden Pony schneiden zu lassen...damit werde ich wahrscheinlich noch jünger als jetzt wirken, aber irgendwie hab ich da echt Lust drauf! :3 Oder doch nicht? Ein Hoch auf Veränderungen...

Angeschaut: How do I Look?
Gelesen: -
Beschäftigung: Ausbildung, Schule, Hausaufgaben, Ragnarok online gespielt
Gefreut: ehrlich gesagt über's Wochenende :D
Geärgert: über den schlechten Service beim Asia-Imbiss/Restaurant vorgestern
Wunsch: neue Haaaare ^_^~
Geshoppt: Essen. x3
Meistgehörte Songs: Living Things - Linkin Park (Album)
Internet: die Üblichen, Blogs

Meine Posts dieser Woche:

- Unterwasserwelten: Mein Besuch im Sea Life dokumentiert in schönen Fotos. Ich liebe es, könnte mir Fische, Wasserpflanzen usw. stundenlang anschauen. (:
- voll kawaii - miss manga: Meine Meinung zur miss manga Volume Mascara von L'Oréal. Durchaus positiv, meinen Wimpern scheinen wohl mit ihr klar zu kommen.

Instanachi:


Montags und mittwochs habe ich übrigens immer Berufsschule und ich finde die Tage echt viiiel entspannter als auf Arbeit. Aber auf der Arbeit ist es auch gut, ich bin froh über meinen Betrieb. (: Ich kann übrigens alles an Nagellack dort tragen und anziehen, wie ich mich will, weil es sehr entspannt ist. Wenig direkter Kundenkontakt, also nicht so 'stocksteif' wie in anderen Ausbildungsbetrieben. Ich hab deshalb den schönen 'before sunrise' von p2 mal wieder rausgekramt. Wirklich tolle Herbstfarbe, schade, dass es den nicht mehr gibt!
Eine Bekannte von mir macht ihre Ausbildung übrigens in einer Anwaltskanzlei, die müssen dort super konservativ und spießig in Hosenanzug oder Bluse und Rock und Pumps rumlaufen - hab ich ein Glück! ^_^~
Meinen Instagram-Account findet ihr hier.

Meine liebsten Posts von anderen Blogger/innen:

- Wie viel Geduld muss Jessie von Nailed IT NZ haben, um so ein tolles Nailart hinzubekommen! Das muss bestimmt ewig gedauert haben, es hat sich aber gelohnt! :3
- Noch ein super schönes Nailart, diesmal von Nicole von Nail Polish Wars. Sehr abstrakt, aber hübsch.
- Verena zeigt auf a few sparks ein meeega tolles Halloween-Make-up! Ich liebe es wirklich. Sehr kreativ (:
- Auf einfach Ina zeigt Ina uns die neue Catrice 'Feathered Fall' Limited Edition. Inklusive Make-up dazu. Einfach wuuunderschön *0*
- Anhy zeigt auf nailove2807 leckere Kunst! Richtig coole und bestimmt wahnsinnig leckere Rollcakes mit Anime-Motiven! *_*

Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende und wünsche euch eine schöne Woche!

Liebste Grüße,
Tanachi

5 Kommentare

Schreibe Kommentare
21. September 2014 um 21:51 löschen

Das mit den Haaren finde ich sehr interessant weil ich bisher noch gar nichts darüber wusste.
Ich bin auch sehr froh, dass ich auf der Arbeit tragen darf was ich möchte. So Blusen und Stoffhosen gefallen mir nämlich kein bisschen. Also ich achte schon drauf, dass ich zum Beispiel unter einer Shorts eine schwarze Strumpfhose tragen oder bei Crop Tops dann auch Highweist Hosen damit es halt nicht zu freizügig ist und die anderen halt nicht blöd über einen reden. Aber so an sich dürfte ich alles tragen. Kundenkontakt haben wir nämlich keinen.
Liebe Grüße, Eileen <3
http://beautyareaandmore.blogspot.de/

Reply
avatar
Muddelchen
AUTHOR
22. September 2014 um 07:08 löschen

Dir auch eine schöne Woche! Der P 2 Lack sieht toll aus, momentan bin ich eh wieder so ein Lack-Freak, könnte jeden Tag neue kaufen gehen :)

Reply
avatar
Anonym
AUTHOR
22. September 2014 um 18:49 löschen

Ich finde die Idee mit den Extensions toll. Habe auch schon mal dran gedacht, welche zu tragen. Mich schreckt allerdings der Preis ab-ist es nicht sehr teuer, alle drei Monate die Extensions zu erneuern? Und kann man auch dann welche tragen, wenn man voll wenig und relativ kurzes Haar hat?
Liebe Grüße, Doro

Reply
avatar
22. September 2014 um 19:12 löschen

Hi Doro! Ich antworte dir mal nur hier, weil ich nicht weiß, wo sonst (;
Die Weaving-Methode ist - je nachdem wo du sie machst - nicht so teuer! Hier in Berlin gibt es super viele Privatpersonen und auf Afrofriseure, die das machen. Entweder du kaufst dir vorher Haare und lässt dir das reinmachen (was so ab 70€ kostet plus die Kosten der Haare), aber ich habe auch schon sehr gute Angebote gesehen, wo das Reinnähen inklusive Echthaar (!) für 160 € angeboten wurde. Und gute Echthaare kannst du bei normaler Pflege und nicht zu enormer Strapazierung öfter benutzen, sodass du nur das Reinmachen zahlst (: Und viele bezahlen für einen 'normalen' Friseurbesuch alle paar Monate ja auch einiges an Geld.
Ich bin keine Friseurin und weiß jetzt nicht, wie kurze und wenige Haare du hast, das müsste man sich mal angucken. Ich habe gehört, so ab 5cm braucht man schon, um es überhaupt zu machen, je länger, desto besser natürlich.
Schreib mir gerne nochmal, wenn du noch mehr wissen willst!

Liebste Grüße,
Tanachi

Reply
avatar
Anhy
AUTHOR
27. September 2014 um 23:29 löschen

Hast du dich schon entschieden bzgl der Frisur?
Wenn nicht, ich sage JAAAA xD
Solang man noch jung ist soll man viel ausprobieren, selbst wenn man mal auf die Nase fällt ^.~

Reply
avatar

Danke fürs Kommentieren! (: